Fussball

Glasner spricht über Rapid-Angebot für Luckeneder

Von SPOX Österreich
Sonntag, 20.08.2017 | 17:29 Uhr
Oliver Glasner spricht über Felix Luckeneder
© GEPA

Rapid bereitet sich langsam, aber sicher auf den Abgang von Abwehr-Talent Maximilian Wöber vor. Ajax Amsterdam ist dem Vernehmen nach bereit, die geforderte Ablöse zu zahlen. Auch Wöbers Nachfolger dürfte schon gefunden sein.

Denn die Rapidler wollen Shooting Star Felix Luckeneder vom LASK. "Er ist für mich kein Unbekannter, er wäre eine Möglichkeit", bestätigte Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel, ergänzte aber auch: "Ich sage jetzt nicht, wer aller auf der Liste steht."

Für Luckeneder ging jedoch beim LASK noch kein offizielles Angebot ein, wie LASK-Coach Oliver Glasner bei Sky bestätigte: "Wir haben uns damit noch nicht beschäftigt, aber im Fußball ist es so. Bevor er wie Ousmane Dembele in den Streik geht, überlegen wir uns eine Lösung. Aber wir haben noch kein offizielles Angebot von Rapid."

Die Gerüchte rund um den Innenverteidiger seien aber ein Indiz für die gute Arbeit in Linz: "Wir haben im Winter Bojan Lugonja zum FC Liefering verkauft. Vor fünf Jahren ist ein gewisser Kevin Wimmer zu Köln gegangen, jetzt wird er für 20 Millionen Pfund gehandelt. Für linke Innenverteidiger dürfte hier in Linz ein guter Boden sein."

SaisonTeamWettbewerb
2017/2018LASK LinzBUN360440000000
2016/2017LASK Linz1.L227926260106400
2015/2016PaschingREG270330000100
2015/2016LASK Linz1.L1938252231121301
2014/2015PaschingREG207023230002600
2014/2015LASK Linz1.L1803210150100
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung