Fussball

Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport

Von SPOX Österreich
Der Fußball-Tracker
© ligaportal.at

Mit diesem kleinen Fußball-Tracker können Spielerinnen und Spieler ihre Leistungsdaten messen und sich untereinander vergleichen. Dem Amateursport steht damit der wohl größte Wandel seiner Geschichte bevor.

Was für die Bundesligaklubs schon längst zum Alltag gehört, ist in den unteren Ligen bisher nicht vorzufinden gewesen. Die Preise für die Technik, welche die Akteure der Bundesliga nutzen, liegen teilweise im sechsstelligen Bereich und das pro Jahr. Ab sofort gibt es auf www.ligaportal.at/tracker einen bezahlbaren Fußball-Tracker für Spielerinnen und Spieler aller Spielklassen, um verschiedenste Leistungsdaten auch im Amateursport verfügbar zu machen.

Der Fußball-Tracker wird mit einem eigens entwickelten Gürtel auf Hüfthöhe unter dem Trikot getragen und zeichnet alle relevanten Leistungsdaten wie beispielsweise Geschwindigkeiten, zurückgelegte Distanzen, Anzahl an Sprints oder die Position im Feld während des Trainings oder des Spiels auf. Das System ist während des Tragens nicht zu spüren.

In Zukunft soll es mit dem Fußball-Tracking-System auch möglich sein, Spieler und Teams untereinander zu vergleichen und herauszufordern. Die zusätzlichen Daten und neuen Möglichkeiten standen bislang nur im Profibereich für Vereine mit großen Budgets zur Verfügung.

Auch die offizielle Fußballschule von Real Madrid setzt bereits auf das GPS-System und stattet damit alle Camps in Europa aus. Für die Fußballspieler ist es spannend zu sehen, wie und wie viel sie sich bewegen. Sie können sich mit den Mitspielern messen oder auch mit Profis vergleichen. Der Fußball-Chip spornt jeden Fußballer an, in jedem Spiel noch besser zu werden.

Jetzt den Fußball-Tracker zum sensationellen Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung