Fussball

Ein Nordkoreaner für St. Pölten?

SID
Markus Schupps erste Amtshandlung
© GEPA

Laut Schweizer Medienberichten darf sich der SKN St. Pölten über einen Nationalstürmer freuen: Demnach steht der 24-jährige Nordkoreaner Kwang-Ryong Pak vor einem Wechsel nach Niederösterreich.

Kwang-Ryong Pak, der 19 Spiele (4 Tore) für die nordkoreanische Nationalmannschaft absolvierte, kickte in Europa für den FC Basel (21 Spiele, 3 Tore) und Vaduz. Zuletzt stand der Mittelstürmer bei Lausanne-Sport unter Vertrag. In der abgelaufenen Super-League-Saison erzielte er vier Tore in 30 Ligaspielen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung