Austria will auch Maximilian Sax

Von SPOX Österreich
Sonntag, 27.08.2017 | 09:07 Uhr
Thorsten Fink freut sich auf seinen neuen Stürmer
© GEPA
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Unter ziemlich großem Getöse verpflichtete die Wiener Austria Admira-Stürmer Christoph Monschein. Rund 600.000 Euro sollen die Veilchen schließlich überwiesen haben. Doch nun könnte der nächste Admira-Offensivmann andocken.

Laut der Kronen Zeitung hat die Austria "großes Interesse an Maximilian Sax". Sein Vertrag läuft bei der Admira in einem Jahr aus. Jetzt könnten die Südstädter noch eine Ablösesumme kassieren. Der 24-jährige Offensivmann erzielte in vier Ligaspielen der laufenden Saison ein Tor und bereitete zwei weitere vor. Dabei agierte er meist am rechten Flügel.

Großes Lob gibt es auch von Monschein für seinen Ex-Kollegen. "Wenn man den ,Saxi' einmal gesehen hat, weiß man, dass er auf seiner Position einer der Stärksten in der Liga ist. Er ist bei Admira das Um und Auf, offensiv der beste Mann"", so der Austrianer zur Krone.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung