Fussball

Dritter Neuzugang bei Sturm ante portas

Von SPOX Österreich
Kreissl im Gespräch mit Sturm-Präsident Jauk

Sturm Graz steht vor einem weiteren Transfer. Peter Zulj soll von der SV Ried an die Mur wechseln. Laut den Oberösterreichischen Nachrichten ist die Verpflichtung beschlossene Sache, nur noch der Medizincheck steht aus.

Mit Sascha Horvath (Dynamo Dresden) hat Sturm bereits einen offensiven Mittelfeldspieler verloren. Auch der von Hoffenheim ausgeliehene Baris Atik dürfte nicht bei den Grazern bleiben. Ersatz für die vakante Position scheint Günter Kreissl nun aber bei Absteiger Ried gefunden zu haben.

Peter Zulj steht vor einem Wechsel zu Sturm. "Peter Zulj ist ein interessanter Spieler, mehr möchte ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen", hält sich Kreissl in der Kleinen Zeitung bedeckt. Der Bruder von Fürth-Legionär Robert Zulj zeigte im Abstiegskampf mit starken Leistungen auf, für die Grazer wäre der 23-Jährige der dritte Neuzugang nach Jörg Siebenhandl und Thorsten Röcher. Im Gegenzug könnte Seifedin Chabbi nach Ried verliehen werden.

Zuljs Statistik:

SaisonTeamWettbewerb
2016/2017SV RiedBUN259433303946511
2015/2016AdmiraBUN2698260131100
2015/2016Wolfsberger ACBUN191624140000
2014/2015Wolfsberger ACBUN1677272071485500
2013/2014Wolfsberger ACBUN84913112832100
2013/2014Hartberg1.L135217170702620
2012/2013Rapid Wien IIREG2204272526281000

Peter Zuljs Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung