Fussball

Neue Regel für den ÖFB-Cup

Von SPOX Österreich
Der ÖFB-Cup hat einen neuen Sponsor und eine neue Regel

Der ÖFB-Cup erstrahlt ab der Saison 2017/2018 nicht nur in einem neuen Gewand sondern auch mit einer neuen Regel. Künftig ist ein vierter Wechsel erlaubt, sobald das Spiel in die Verlängerung geht.

"Das soll vor allem einer Überbelastung der Spieler entgegenwirken", erklärte ÖFB-Generalsekretär Thomas Hollerer am Montag bei einer Pressekonferenz.

Dabei wurde mit Uniqua auch der neue Presenting Partner des österreichischen Cup-Bewerbs präsentiert. Zudem bekommt der Cup ein neues Logo und mit "Glaube. Wille. Mut" auch einen neuen Slogan. "Der Cup-Bewerb wurde in den letzten Jahren auf ein Level gehoben, das es ermöglicht hat, sofort einen neuen attraktiven Partner für den Cup-Bewerb zu gewinnen", erklärte ÖFB-Präsident Leo Windtner.

Die Auslosung für die erste Cup-Runde erfolgt am Montagabend (20.15 Uhr/live auf ORF Sport +). Spieltermin ist der 14./15./16. Juli.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung