Fussball

Doveden wechselt in zweite deutsche Liga

Von SPOX Österreich
Nikola Dovedan wechselt nach Heidehheim

Der Transfer ist in trockenen Tüchern: Nikola Dovedan verlässt SCR Altach und schließt sich dem 1. FC Heidenheim an. Der 22-Jährige unterschreibt beim Zweitligisten einen Vertrag bis Sommer 2021.

Über die Ablösesumme haben beide Klubs Stillschweigen vereinbart, der Vertrag Dovedans in Altach lief noch bis 2019. In der abgelaufenen Saison erzielte der Tullner zehn Treffer und bereitete weitere acht Tore vor, war somit bester Scorer seines Vereins.

"Mit Nikola kommt ein treffsicherer Offensivspieler zu uns, der sich in jungen Jahren in Österreich durchgesetzt hat und nun in der 2. Liga den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen möchte", erklärte Bastian Heidenfelder, Sportlicher Leiter des FCH, den Transfer.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Dovedan selbst will sich in Deutschland beweisen: "Ich freue mich sehr, dass ich beim FCH die Chance bekomme, mich in der zweithöchsten deutschen Spielklasse zu beweisen. Ich bin bereit zu lernen und möchte mich hier durchsetzen."

Alle Infos zu Nikola Dovedan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung