Fussball

Austria: 700.000 Euro für Stürmer?

Von SPOX Österreich
Friesenbichler zeigt im ersten Testspiel auf

Kevin Friesenbichlers Zukunft bei Austria Wien ist weiterhin ungeklärt. Mit Ende Juni läuft sein Leihvertrag aus. Damit der Stürmer weiterhin für die Veilchen auf Torjagd geht, muss sich die Austria mit Benfica Lissabon auf eine Ablösesumme einigen.

Laut dem portugiesischen Medium zerozero steht ein Abschluss der Verhandlungen kurz bevor. Demnach muss die Austria 700.000 Euro für den Stürmer an Benfica bezahlen. Damit wäre es Sportdirektor Franz Wohlfahrt gelungen, die festgeschriebene Ablöse von einer Million Euro nach unten zu verhandeln.

Dennoch eine ordentliche Summe für einen Angreifer, der letzte Saison in 32 Liga-Spielen fünf Tore erzielte. Mit einer Tor-Gala im ersten Testspiel der Veilchen empfahl sich "Friese" jedoch intensiv für einen neuen Vertrag. Sechs Tore erzielte der ehemalige Bayern-Nachwuchsspieler beim 10:0-Erfolg gegen Tamsweg.

Kostenlos die wichtigsten Sport-News per WhatsApp auf's Handy

Für den 23-Jährigen steht außer Frage, wo seine Zukunft liegen soll. Er sagt gegenüber der Kronen Zeitung: "Ich will bei der Austria bleiben, das ist klar."

SaisonTeamWettbewerb
2016/2017FK Austria WienBUN11783211215235400
2015/2016FK Austria WienBUN1157319222246400
2014/2015OSP Lechia GdanskEKS72617898105600
2013/2014Bayern München IIREG1689241957715400
2012/2013Bayern München IIREG94912111411400
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung