Fussball

"Unglaubliche Chance": Standfest zu Sturm

Von APA
Joachim Standfest kehrt nach Graz zurück

Joachim Standfest bleibt dem Fußball erhalten. Der Ex-Profi wird zumindest für die kommenden zwei Jahre die in der Regionalliga Mitte spielenden Sturm Graz Amateure als Cheftrainer betreuen.

Das gab der Klub am Donnerstag in einer Aussendung bekannt. "Er weiß sehr genau, was nötig ist, um ein erfolgreicher Profi zu werden", lobte Sportdirektor Günter Kreissl den 36-jährigen Ex-ÖFB-Teamspieler.

"Ich freue mich über meine neue Aufgabe bei den Schwarz-Weißen sehr und will mich beim Verein und den Verantwortlichen für die unglaubliche Chance bedanken", meinte Standfest, der von 2010 bis 2012 Spieler bei Sturm Graz war und mit dem Verein 2011 Meister wurde.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Am vergangenen Wochenende hatte der gebürtige Leobener im Dress des Wolfsberger AC ausgerechnet gegen die Grazer seine 508. und letzte Bundesliga-Partie bestritten. Als Assistenztrainer sind Standfest künftig mit Mario Kienzl und Roland Goriupp zwei weitere Ex-Sturm-Kicker zur Seite gestellt.

Joachim Standfest im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung