Fussball

Heinz Lindner hat einen neuen Klub gefunden

Von SPOX Österreich
Heinz Lindner wird künftig in der Schweiz das Tor hüten

Nach einem zweijährigen Engagement bei Eintracht Frankfurt ist Heinz Lindner bei seiner Suche nach einem neuen Klub in der Schweiz fündig geworden. Der ÖFB-Teamgoalie wechselt zu Grasshopper Club Zürich.

ÖFB-Teamtormann Heinz Lindner ist ablösefrei vom deutschen Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt zu Grasshopper Club Zürich in die Schweizer Super League gewechselt. Der 26-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr. "Heinz Lindner war unser Wunschkandidat", meinte Grasshopper-Sportchef Mathias Walther am Dienstag.

In Frankfurt konnte sich der Ex-Austrianer gegen den finnischen Nationaltormann Lukas Hradecky nicht durchsetzen, er kam in zwei Jahren nur zu drei Pflichtspiel-Einsätzen.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Bei den Zürichern ersetzt Lindner den 26-jährigen Joel Mall, der nach Deutschland zum Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt gewechselt ist. Nach einer verpatzten Saison mit Platz acht verpasste der Schweizer Rekordmeister und Rekordcupsieger einen internationalen Startplatz deutlich.

Der Steckbrief von Heinz Lindner

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung