Fussball

Nächster Salzburger in die Bundesliga?

Von SPOX Österreich
Hee-Chan Hwang

Der Aderlass des Double-Siegers Red Bull Salzburg dürfte im Sommer munter weitergehen. Nachdem Konrad Laimer und Valentino Lazaro auf dem Sprung in die deutsche Bundesliga stehen, dürfte auch Hee-Chan Hwang langsam daran denken, seine Zelte in der Mozartstadt abzubrechen. Der HSV hat den Südkoreaner auf der Liste.

Hee-Chan Hwang spielte zweifelsohne seine erste richtig starke Profi-Saison im Salzburger Dress. Der 21-jährige Striker erzielte in 35 Pflichtspielen 16 Tore, erregte sowohl durch enormen Grundspeed als auch durch Spielfreudigkeit Aufsehen und verknotete des Öfteren die Beine manch tröger Bundesliga-Abwehrspielern.

Klar, dass Erfolg Begehrlichkeiten weckt. Und so verwundert es auch nicht, dass laut Informationen von Sky Sport News Hwang auf der Wunschliste eines deutschen Traditionsklubs stehen soll. Bundesliga-Dino HSV soll intensiv über Hwang nachdenken. Interessantes Detail: Hwang ist Südkoreaner und dürfte bei den HSV-Fans und Verantwortlichen wohl gewisse Parallelen zu Heung-Min Son hervorrufen. Und an den haben sie in der Hansestadt nicht die schlechtesten Erinnerungen.

Hee-Chan Hwang im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung