Fussball

Marko Stankovic hat einen neuen Klub

Von APA
Montag, 12.06.2017 | 18:29 Uhr
Marko Stankovic soll Ried zurück in die Bundesliga führen

Nachdem sein Vertrag bei Sturm Graz ausgelaufen ist, ist Marko Stankovic bei der Suche nach einem neuen Klub rasch fündig geworden. Der Mittelfeldspieler wechselt ablösefrei zu Bundesliga-Absteiger SV Ried.

Marko Stankovic soll der SV Ried auf dem Weg zurück in die Fußball-Bundesliga helfen. Der 31-jährige Mittelfeldspieler wurde am Montag von dem Neo-Erste-Liga-Klub verpflichtet. Stankovic kam in der abgelaufenen Saison bei Sturm Graz nur in sechs Pflichtspielen zum Zug und konnte nach Auslaufen seines Vertrages ablösefrei wechseln. "Es ist für mich eine extrem spannende Aufgabe", betonte Stankovic.

"Marko Stankovic kenne ich noch aus meiner aktiven Zeit. Wir haben zusammen in den Jugend-Nationalmannschaften gespielt. Ich bin überzeugt, dass er uns mit seiner Erfahrung und seiner Qualität eine große Hilfe sein wird. Thomas Mayer ist mir in der vergangenen Saison sehr positiv aufgefallen. Er hat beim LASK sehr gute Spiele gezeigt. Er ist jung und dynamisch und hat eine Unbekümmertheit, die wir brauchen. Es freut mich auch, dass wir mit ihm einen weiteren Oberösterreicher im Team haben. Ilkay Durmus hat bei Austria Lustenau auf sich aufmerksam gemacht. Er ist ein kompletter Spieler, sehr aggressiv, technisch versiert und schnell", so Ried-Manager Franz Schiemer.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Der Offensivspieler unterzeichnete einen Zweijahresvertrag, genauso wie der 23-jährige deutsche Mittelfeldspieler Ilkay Durmus, der von Austria Lustenau geholt wurde. Zudem wurde auch Thomas Mayer unter Vertrag genommen. Der 21-jährige oberösterreichische Mittelfeldspieler hatte vergangene Saison für den LASK gespielt, gehört aber Red Bull Salzburg und wurde für zwei Jahre ausgeliehen.

Der Steckbrief von Marko Stankovic

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung