Letzte Runde: So läuft Kampf um Platz zwei

Von SPOX Österreich
Sonntag, 28.05.2017 | 15:05 Uhr
So läuft der Kampf um Platz zwei
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Am heutigen Sonntag geht die letzte Runde der Saison 2016/17 der Tipico-Bundesliga über die Bühne. Doch wer sichert sich den zweiten Platz? Die Wiener Austria oder doch Sturm Graz? SPOX zeigt die möglichen Szenarien im Fernduell.

Wien oder Steiermark? Favoriten oder Liebenau? FK Austria Wien oder SK Sturm Graz? Heute Nachmittag entscheidet sich, welcher Klub hinter Salzburg Vizemeister wird und im Sommer eine Runde später in der Europa-League-Qualifikation einsteigen muss.

Die Ausgangssituation

Beide Klubs stehen nach 35 Runden mit 60 Punkten da, zudem weisen sowohl die Wiener, als auch die Grazer ein Torverhältnis von +17 auf. Die Veilchen haben mit 66 geschossenen Toren gegenüber derer 55 der Blackys aber deutlich mehr Treffer erzielt und liegen deshalb auf dem zweiten Platz.

Die Austria gastiert heute Nachmittag bei der Admira, Sturm muss zum WAC. Und während die Admira so etwas wie ein Angstgegner für die Violetten ist (zwei Niederlagen heuer), gewannen die Steirer sämtliche Spiele gegen die Wolfsberger, der Torverhältnis steht bei 11:0. Thorsten Fink muss in der Südstadt auf Lukas Rotpuller, Tarkan Serbest und Larry Kayode verzichten, die allesamt gesperrt sein, Franco Foda fehlt der ebenfalls gesperrte Charalampos Lykogiannis.

Die Austria wird Zweiter, wenn ...

  • die Veilchen die Admira besiegen und Sturm Graz sein Spiel nicht gewinnt.
  • die Veilchen die Admira besiegen und Sturm Graz mit genau dem gleichen Ergebnis gewinnt.
  • man gegen die Südstädter unentschieden spielt und Sturm ebenfalls nicht gewinnen kann.
  • die Violetten gegen die Admira verlieren, und Sturm gegen den WAC mit dem gleichen oder einem schlechteren Torverhältnis verliert.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Sturm Graz wird Zweiter, wenn ...

  • man gegen den WAC gewinnt und die Austria gegen die Admira nicht.
  • man gegen den WAC gewinnt und die Austria mit mindestens einem Tor weniger Unterschied gewinnt.
  • die Blackys in Wolfsberg verlieren und die Veilchen gegen die Admira mit dem gleichen oder einem schlechteren Torverhältnis verlieren.

Europa-League-Qualifikation

Jenes Team, das Zweiter wird, wird auf jeden Fall eine Runde später in der EL-Quali einsteigen. Gewinnt Salzburg den Cup, steigt der Zweite erst in der dritten Runde ein, holt Rapid den Cuptitel, schon in der zweiten Runde. Der Drittplatzierte dementsprechend schon in Q2 oder gar Q1 der EL-Qualifikation.

Admira Wacker vs FK Austria Wien im Liveticker

Wolfsberger AC vs SK Sturm Graz im Liveticker

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung