Austria-Spieler erteilt Sturm Absage

Von SPOX Österreich
Freitag, 19.05.2017 | 15:03 Uhr
Thomas Salamon wird nicht nach Graz wechseln
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Die Versuche des SK Sturm, Austrias Thomas Salamon zu verpflichten, fruchteten nicht. Der 28-jährige Linksverteidiger hat sich für einen Verbleib in Wien entschieden.

Der Kader des SK Sturm für die kommende Saison lichtet sich bereits. Bekanntlich kündigte Sascha Horvath bereits am Donnerstag seinen Abschied an. Er wird im Sommer zu Dynamo Dresden wechseln.

Und auch die Abgänge von Andreas Gruber, Roman Kienast, Marko Stankovic und Charalampos Lykogiannis sollen Formen annehmen, schreibt die Kronen Zeitung. Anfang April berichtete SPOX von Sturms Interesse an Austria-Linksverteidiger Thomas Salamon. Laut Krone erteilte dieser Sturm jetzt eine Absage. Er verlängerte seinen Vertrag bei den Veilchen.

"Ich freue mich sehr, dass wir Thomas halten konnten. Bei uns stehen Identifikation und Qualität im Vordergrund und beides vereint er zu hundert Prozent in sich", so Austria-Trainer Thorsten Fink.

Thomas Salamon im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung