Rapid-Stürmer Kvilitaia hat seine Diagnose

Von SPOX Österreich
Dienstag, 23.05.2017 | 13:44 Uhr
Giorgi Kvilitaia erlitt gegen Sturm Graz einen Adduktoreneinriss
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Wie der SK Rapid Wien am Dienstagnachmittag bekanntgab, wird Stürmer Giorgi Kvilitaia mehrere Monate ausfallen. Der Georgier erlitt gegen Sturm Graz eine Adduktorenverletzung.

Bessere Nachrichten gibt es hingegen von Louis Schaub und Tamas Szanto, die gegen Sturm ebenfalls verletzt vom Feld mussten. Schaub zog sich nach seinem erhaltenen "Eisenbahner" eine Muskelquetschung zu, Szanto laboriert nach einem Schlag aufs Knie an einer starken Prellung. Beide dürften aber in Kürze wieder einsatzbereit sein, so die Hütteldorfer in einer Aussendung.

Alle Infos zum SK Rapid Wien

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung