Medien: WAC an Miroslav Stevanovic dran

SID
Mittwoch, 19.04.2017 | 12:08 Uhr
Miroslav Stevanovic kickte einst für den FC Sevilla
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Wie in bosnischen Medien spekuliert wird, zeigt der Wolfsberger AC Interesse an einer ablösefreien Verpflichtung von Zeljeznicar-Flügelspieler Miroslav Stevanović.

Laut bosnischen Medienberichten soll der Wolfsberger AC an Miroslav Stevanovic interessiert sein. Der Flügelspieler steht aktuell für FK Zeljeznicar Sarajevo unter Vertrag und absolvierte 13 Länderspiele für Bosnien. Im Jahr 2013 wechselte der 26-Jährige für 1,5 Millionen Euro zum FC Sevilla, wo er immerhin zehn Spiele bestritt.

Stevanovic ist im Sommer ablösefrei zu haben. WAC-Präsident Dietmar Riegler sprach unlängst davon, einen Transfer-Coup landen zu wollen. Womöglich meinte er Stevanovic.

Miroslav Stevanović im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung