Freitag, 21.04.2017

SK Rapid Wien: Vertrag von Ex-Coach Damir Canadi einvernehmlich aufgelöst

Geeinigt: Canadi und Rapid lösen Vertrag auf

Der SK Rapid und sein Ex-Trainer Damir Canadi gehen nun auch auf dem Papier getrennte Wege. Nach der Beurlaubung vor wenigen Wochen einigten sich nun beide Parteien und lösten den Vertrag vorzeitig auf.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wie Rapid Wien am Freitagmittag bekannt gab, hat man sich mit Ex-Coach Damir Canadi auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Der Kontrakt des 46-Jährigen wäre ursprünglich noch bis Sommer 2018 gelaufen, nun ist Canadi auch offiziell vom Verein getrennt.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100€ Neukundenbonus sichern!

Canadi war seit November 2016 bei den Hütteldorfern, konnte in 17 Spielen aber nur drei Siege einfahren und wurde am 9. April von der Vereinsführung beurlaubt. Sein Nachfolger und ehemaliger Co-Trainer Goran Djuricin übernahm das Amt interimistisch und fuhr in dessen erstem Spiel einen 3:0-Heimsieg gegen Altach ein. Am Sonntag gastiert die Wiener Austria zum Wiener Derby im Allianz Stadion.

Alle Infos zum SK Rapid Wien

SPOX Österreich
Das könnte Sie auch interessieren
Müller, Peschek und Krammer in freudigeren Zeiten

So reagiert Rapid auf die Müller-Aussagen

Andreas Müller wollte Franco Foda als Trainer zu Rapid holen

Andreas Müller verrät: Wollte Franco Foda statt Mike Büskens holten

Hans Krankl will nicht mit Rapid sprechen

Hans Krankl lehnt Einladung von Rapids Michael Krammer ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.