"Letzten Sommer gab es Gespräche mit Rapid"

Donnerstag, 13.04.2017 | 16:39 Uhr
Lovric' Zukunft ist unklar
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Costa Rica -
Serbien (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Schon seit mehreren Jahren gilt Sandi Lovric als eines der größten Talente des österreichischen Fußballs. Nun steht der 19-jährige Mittelfeldspieler vor einer ungewissen Zukunft. Sein Vertrag beim SK Sturm Graz läuft aus.

Es soll einfach nicht sein. Seit Jahren warten die Sturm-Fans, dass ihr Supertalent Sandi Lovric endgültig durchstartet. Gegen den Wolfsberger AC bekam der frischgebackene 19-Jährige aufgrund der Gelb-Sperre von James Jeggo seine Chance. Prompt zog er sich jedoch eine Verletzung zu. Nach 23 Minuten war sein Einsatz beendet. Glücklicherweise fiel die Blessur mit dem Riss des vorderen Außenbandes aber weniger schlimm aus als erwartet. Der geborene Osttiroler sollte schon bald wieder mit von der Partie sein.

Ob Lovric jedoch über diese Saison hinaus das Sturm-Trikot tragen wird, ist weiterhin unklar. Sein Vertrag bei den Grazern läuft aus. Nur 81 Minuten stand er in dieser Saison für die Grazer Profis am Platz. Es liegt auf der Hand, dass er damit nicht zufrieden sein kann. "Uns geht es um die sportliche Perspektive", meint Lovric-Berater Max Hagmayr gegenüber SPOX im Hinblick auf die Vertragsentscheidung.

Kostenlos die wichtigsten Sport-News per WhatsApp auf's Handy

Zukunft unklar

Sturm sei weiterhin der erste Ansprechpartner, betont der erfahrene Manager. In den nächsten Wochen wolle man Lovric' Situation genau beobachten. Es scheint, als würde viel darauf ankommen, wie viel Spielzeit der U19-Nationalspieler in den verbleibenden Bundesliga-Runden erhält.

Erlebe die Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Sollte der zentrale Mittelfeldspieler bei den Grazern keine Perspektive mehr sehen, wird er wohl keine Probleme haben, bei einem anderen Verein unterzukommen. Zuletzt machten immer wieder lose Gerüchte über ein mögliches Interesse von Rapid die Runde. Hagmayr meint dazu: "Letzten Sommer gab es Gespräche mit Rapid, derzeit ist das aber kein Thema."

Steckbrief von Sandi Lovric

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung