Medien: Wolfsberger AC an Dietmar Kühbauer interessiert

Kühbauer vor Comeback?

Von SPOX Österreich
Mittwoch, 19.04.2017 | 14:36 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Ein heißes Gerücht macht die Runde: Dietmar Kühbauer könnte wieder einen Trainerjob in der Bundesliga bekommen. Und zwar nicht bei Rapid, sondern beim Wolfsberger AC.

Im November 2015 musste Dietmar Kühbauer seinen Trainerstuhl beim Wolfsberger AC räumen. Seither ist die Rapid-Legende vereinslos. Das könnte sich wieder ändern. Denn laut der Sportzeitung zeigt der WAC Interesse daran, Kühbauer wieder einzustellen.

Denn die Vertragsverhandlungen mit Heimo Pfeifenberger sollen stocken. Präsident Dietmar Riegler soll viel von Kühbauer halten - rutschen die Kärntner wieder in den Abstiegsstrudel, könnte alles noch schneller gehen.

Dietmar Kühbauer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung