Ajax lässt Rapid-Kicker scouten

Von SPOX Österreich
Freitag, 14.04.2017 | 19:18 Uhr
Ajax Amsterdam
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Die Art und Weise, wie Ajax Amsterdam am gestrigen Donnerstag Schalke 04 abmontierte, beeindruckte zutiefst. Die Holländer verfügen über einen überaus jungen und hochtalentierten Kader, die ganz Fußball-Europa mit den Ohren schlackern lässt. Nun entsendet Ajax Spione nach Österreich und will den Kickern von Rapid genauer auf die Füße schauen.

Der Kader von Ajax Amsterdam ist beeindruckend. Hochtalentierte Teenager wie Justin Kluivert, Donny van den Bleek oder Bertrand Traorè, allesamt zwischen 17 und 21 Jahre alt, zeigten am gestrigen Donnerstag in der Europa League Schalke 04 gehörig die Grenzen auf. Technisch anspruchsvoll, ausgestattet mit erfrischender Kreativität und bedingungslosem Zweikampfverhalten stellte die Deutschen vor eine Aufgabe, die diese niemals bewältigen konnten (hier klicken, um die Video-Highlights anzusehen). Das Scouting-Netzwerk von Ajax Amsterdam ist beeindruckend, neben der eigenen Talenteschmiede wechseln auch immer wieder hochtalentierte Juwele in die Reihen der Niederländer, darauf wartend den letzten Schliff zu bekommen.

Samstag Abend machen die Ajax-Spione allerdings einen Ausflug nach Österreich, berichtet Journalist Peter Linden. Bei der Premiere von Goran Djuricin und Martin Bernhard als Rapid-Coaches nehmen die Scouts des niederländischen Traditionsklubs in Wien-Hütteldorf Platz, beobachten Rapid-Kicker, die sie anscheinend interessant finden. Offenbar hat Ajax die Louis-Schaub-Gala nicht vergessen, die der Rapidler beim 3:2 in der Amsterdam-Arena im Europa-League-Duell letzten Jahres aufs Grün zauberte. Sportchef Marc Overmars dürfte allerdings nicht nur Louis Schaub genauer beobachten lassen, auch Maximilian Wöber würde hervorragend ins Beuteschema von Ajax passen.

Kostenlos die wichtigsten Sport-News per WhatsApp auf's Handy

Das Rapid-Spiel am Samstag gegen Altach wird also nicht nur wegen der prekären Tabellensituation ein äußerst wichtiges. Auch die Zukunft einiger Kicker könnte um einiges rosiger werden. Bei entsprechender Leistung, wohlgemerkt.

Alle Infos zum heimischen Fußball

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung