Fussball

SV Horn: Steigt Honda aus?

Von SPOX Österreich
Hat Keisuke Honda genug gesehen?

Droht dem SV Horn der Super-GAU? Gerüchte machen die Runde, dass sich die Honda-Estilo-Gruppe mit Saisonende zurückziehen könnte.

Hoch waren sie, die Ziele des SV Horn. Immerhin soll die Champions-League-Hymne im östlichen Waldviertel erklingen. Dank des Investments von Keisuke Honda und seinem Konsortium. Ziele, die nun - Zyniker würden "wenig überraschend" - wackeln. In der Liga liegt der SV Horn nur schmale zwei Punkte vor den Abstiegsrängen.

Erlebe die WM-Qualifikation bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Zumindest mit der Lizenz soll es klappen. Immerhin habe sich habe sich im Vergleich zum Vorjahr, wo es ja mit der Spielgenehmigung klappte, nichts verändert, wie Horn-Obmann Rudolf Laudon betont. Laut einem Bericht der Krone sollen sich jedenfalls die Freudensprünge in Mailand, wo Honda Fußball spielt, in Grenzen halten.

Ein Ausstieg der Honda-Estilo-Gruppe mit Saisonende soll sogar ein realistisches Szenario sein. Auch wenn Laudon noch abwiegelt: "Ich kann mir das nicht vorstellen." Laut Krone soll der Ausstieg jedoch bei einer Sitzung am vergangenen Dienstagabend bereits angekündigt worden sein. Laudon will davon nichts wissen. Denn er war am Dienstag in Graz.

Heimische Fußball-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung