Stefan Maierhofer im Zoff mit Rapid-Kapitän Steffen Hofmann

Maierhofer: "Alle waren gegen uns"

Von SPOX Österreich
Sonntag, 19.03.2017 | 10:52 Uhr
Maierhofer spielte gegen Rapid mit Maske
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Copa do Brasil
Live
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Live
Cruzeiro -
Gremio
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Stefan Maierhofer stand bei Rapid Wiens 1:1 gegen Mattersburg im Mittelpunkt. Der Major geriet mit Steffen Hofmann aneinander und wurde von grün-weißen Fans mit unschönen Sprüchen bedacht. Nach dem Spiel ließ sein Coach Gerald Baumgartner mit Kritik an den Rapid-Anhängern aufhorchen.

In der 21. Minute ging es plötzlich rund. Kopf an Kopf standen sich Steffen Hofmann und Stefan Maierhofer gegenüber. Ein Foul des Majors erhitzte die Gemüter. Nach dem Spiel äußerten sich die beiden ehemaligen Teamkollegen zur Situation.

"Wir kennen uns gut und sind am Platz beide emotional. Danach ist alles wieder gut", gab Rapid-Kapitän Hofmann gegenüber Sky zu Protokoll. "Es war kein schlimmes Foul, aber ein Einsteigen, wie es nicht sein muss. So ist er. Als er noch bei uns war, habe ich es gut gefunden, nun nicht mehr so."

Baumgartner-Kritik an Fans

Maierhofer selbst verteidigte sich: "In so einem Spiel geht es zur Sache. Ich habe ihn nicht verletzt. Es war ein Foul und ich habe dafür Gelb gesehen." Damit sei die Sache gegessen. Der 34-jährige Stürmer, der aufgrund eines zuletzt erlittenen Jochbeinbruchs mit Maske auflief, liebt emotionsgeladene Spiele wie dieses. Die Anfangsphase, als David Atanga Mattersburg nach 25 Sekunden in Führung schoss, hat es ihm besonders angetan.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

"20.000 Zuschauer und alle waren gegen uns. Ich habe den Ball noch gar nicht berührt und schon sind wir in Führung gelegen", so Maierhofer, der sich die von den Tribünen Beschimpfungen gefallen lassen musste. Sein Coach Gerald Baumgartner verurteilte dies: "Er hat für Rapid viel geleistet. Ich hätte mir erwartet, dass ihm die Fans mehr Respekt zollen." Der Major selbst sah die Sache gelassener: "Da stehe ich drüber."

Die Daten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung