Fussball

"Wir freuen uns schon auf ihn"

Von SPOX Österreich
Stefan Maierhofer muss sich auf etwas gefasst machen

Rapid-Trainer Damir Canadi antwortete im Zuge einer Pressekonferenz auf Stefan Maierhofers Kritik an seinen Spielern.

Vor einigen Tagen ließ Mattersburgs Mentalitätsmonster Stefan Maierhofer mit harter Kritik an seinem Ex-Klub Rapid Wien aufhorchen. "Ich finde es einfach schade, dass mit dem größten Budget der Vereinsgeschichte und einem Stadion, das europaweit zu den Top-10 zählt, nicht mehr rausschaut", so Maierhofer über Rapid.

"Ich denke, es scheitert nicht unbedingt an der Qualität, sondern eher an der Mentalität. Bei einigen bin ich mir nicht sicher, ob sie wirklich alles für Rapid geben." Harter Tobak des Majors in Richtung der grün-weißen Kicker. Rapid-Trainer Damir Canadi sieht das naturgemäß anders und will den Disput auf dem Spielfeld ausschnapsen: "Wenn er so etwas sagt, muss er auch mit den Konsequenzen leben. Wir haben davon gelesen. Die Mannschaft und ich freuen uns schon auf ihn."

Alle News zum heimischen Fußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung