Fussball

Saison für Christian Schoissengeyr vorbei?

SID
Für Christian Schoissengeyr ist die Saison wohl vorbei

Sturm Graz muss wohl für die restliche Saison auf Christian Schoissengeyr verzichten. Der Abwehrspieler zog sich eine üble Verletzung zu.

Nach der gestrigen Last-Minute-Niederlage in St. Pölten, muss Sturm auch am Personalsektor einen herben Verlust hinnehmen. Christian Schoissengeyr überknöchelte gegen Ende des Spiels und musste verletzungsbedingt vom Platz. Die Untersuchungen im UKH Graz ergaben einen doppelten Bänderriss, sowie eine Kapsel- und Knorpelabsprengung im rechten Sprunggelenk.

Die Entscheidung, ob der 22-Jährige operiert werden muss, wird nach weiteren Untersuchungen fallen. Ein weiterer Einsatz für den SK Sturm in der laufenden Frühjahrssaison ist zumindest fraglich. Schoissengeyr zeigte sich in seinen Einsätzen für die Grazer zuletzt nicht nur stabil, sondern auch spielerisch stark. Nach seiner Auswechslung präsentierte sich die Sturm-Defensive überaus löchrig.

Die furchtbare Bilanz des SK Sturm

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung