Fussball

Sturm Graz an deutschem Bundesliga-Juwel dran?

Von SPOX Österreich
Sturm Graz an Baris Atik dran?

Bei Sturm Graz bleibt in der Winterpause offensichtlich kein Stein auf dem anderen. Nach den lukrativen Verkäufen von Uros Matic und Bright Edomwonyi könnte aber nun bald der erste Neuzugang fixiert werden. Der 22-jährige Baris Atik hielt sich bereits in Graz auf.

SK Sturms Sportdirektor Günther Kreissl hat aktuell eine schier unübersichtliche To-Do-Liste abzuarbeiten. Nachdem Bright Edomwonyi und Uros Matic abgegeben wurden und auch die Vertragsgespräche rund um Coach Franco Foda noch keinen Abschluss gefunden haben, steht aktuell allerdings ein neuer Spieler in Graz ante portas.

Die Rede ist vom 22-jährigen Deutsch-Türken Baris Atik, der momentan bei der TSG 1899 Hoffenheim unter Vertrag steht. Der linke Offensivkicker weilte außerdem bereits in Graz, wie die Krone berichtet. Er soll dem Vernehmen nach auf Leihbasis in die steirische Landeshauptstadt wechseln. Atik ist ein ungeschliffener Diamant: in 16 Einsätzen für das U21-Team der Hoffenheimer erzielte er zehn Tore, auch Bundesliga-Luft schnupperte er schon. Atik übt sich bezüglich Stammkraft allerdings in Demut: "Ich bin sehr froh darüber, dass der Trainer mir die Chance gegeben hat, mich in der Bundesliga zu zeigen. Das war ein tolles Gefühl. Aber ich bin noch lange nicht in der Position zu sagen, ich habe es geschafft. Keineswegs. Ich weiß, wie schnell es auch nach hinten losgehen kann."

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Möglicherweise kann Atik den Weg zum Bundesliga-Stammkicker durch eine kurze Abzweigung in Form einer Leihe in die österreichische Liga ermöglichen.

Der Steckbrief von Baris Atik

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung