Fussball

Schwab-Comeback früher als erwartet?

Von SPOX Österreich
Dienstag, 24.01.2017 | 10:54 Uhr
Rapid: Positive Nachrichten von Stefan Schwab

Der Verletzungsteufel hatte den SK Rapid Wien zuletzt fest im Griff. Nun tut sich etwas Licht am Horizont auf. Stefan Schwab könnte früher als erwartet zurückkehren. Er hofft auf ein Comeback gegen die Austria.

Im letzten Derby zog sich Stefan Schwab eine Knöchelverletzung zu. Nun arbeitet der 26-Jährige vor dem nächsten Aufeinandertreffen mit dem Erzrivalen eifrig an seinem Comeback. "Ich habe noch vor dem Abflug (ins Trainingslager, Anm.) zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft trainiert und es gab keine Probleme", erzählt der Mittelfeldspieler im Kurier.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Laut der Zeitung wird sich Schwab Anfang Februar einer finalen Untersuchung unterziehen. Geben die Ärzte grünes Licht, könnte der Leistungsträger am 12. Februar gegen die Austria im Kader stehen. Für Rapid würde dies endlich wieder gute Nachrichten bedeuten, nachdem sich in der vergangenen Woche gleich fünf Spieler verletzt haben.

Steckbrief von Stefan Schwab

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung