Chabbi kehrt nach Österreich zurück

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 26.01.2017 | 18:15 Uhr
Seifedin Chabbi wechselt zum SK Sturm Graz

Der SK Sturm hat ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Seifedin Chabbi nach Österreich zurückgeholt. Der 23-Jährige kommt vom FC St. Gallen und unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2018 plus Option für ein weiteres Jahr.

Der Stürmer ist nach Martin Ovenstad und Baris Atik bereits der dritte Winter-Neuzugang der Grazer. "Ich freue mich, dass es mit dem Wechsel zu Sturm Graz geklappt hat und werde auf jeden Fall alles geben um meinen Teil zum Erfolg der Mannschaft beizutragen", wird Chabbi auf der Klub-Homepage zitiert.

Vor seiner Zeit in der Schweiz kickte Chabbi unter seinem Vater und Trainer Lassaad Chabbi bei Austria Lustenau, wo er in insgesamt 80 Spielen 22 Tore erzielen und weitere zehn vorbereiten konnte. "Seifedin ist in seiner Entwicklung ähnlich wie Martin Ovenstad zu sehen. Er hat für sein Alter viel Erfahrung im Ausland gesammelt, trotzdem hat er noch Entwicklungspotential", weiß Franco Foda über seinen neuen Offensivspieler, der am morgigen Freitag ins Trainingslager nach Spanien nachreisen und zur Mannschaft stoßen wird.

Der Kader des SK Sturm im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung