Fussball

Serbest verlängert bei der Austria

Von APA
Tarkan Serbest bleibt ein Veilchen

Die Wiener Austria hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Tarkan Serbest langfristig bis 2021 verlängert.

Dies gab der Vierte der Fußball-Bundesliga am Donnerstag bekannt. Der 22-jährige Serbest etablierte sich bei den Violetten in dieser Saison als Stammkraft in der Mannschaft von Trainer Thorsten Fink. 34 Pflichtspiele absolvierte der Eigenbauspieler im vergangenen Herbst für die Austria.

Als einen der Hauptgründe für seine Unterschrift nannte Serbest die Aussicht auf Spiele in der 2018 eröffneten, neuen Generali-Arena. "Dort will ich voll durchstarten. Deshalb war es für mich in dieser Winterpause auch nie ein Thema, mich mit einem anderen Verein zu beschäftigen", erklärte der ehemalige U21-Teamspieler. Sein ursprünglicher Vertrag wäre mit Saisonende ausgelaufen.

Tarkan Serbest im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung