Fussball

Zukunft von Franco Foda weiterhin unklar

SID
Seit September 2014 ist Franco Foda Trainer von Sturm Graz - aber wie lange noch?

Eigentlich hieß es, dass der Vertrag von Sturm-Graz-Trainer Franco Foda noch in dieser Woche verlängert wird. Doch die Steirer konnten sich mit dem Deutschen noch nicht einigen - die Entscheidung ist vertagt.

Nach einem starken Herbstdurchgang plant Sturm Graz zum Jahresabschluss noch einmal drei Zähler ein. Vor dem Gastspiel bei der SV Ried zum Auftakt der 20. Runde am Samstagnachmittag (16.00 Uhr) haben die Steirer sogar noch Chancen auf die Winterkrone. Mehr beschäftigte vor dem letzten Spiel des Jahres aber die Zukunft von Cheftrainer Franco Foda. Dessen Vertrag läuft im Sommer aus.

Ob Foda in Graz bleibt, wird sich laut Sport-Geschäftsführer Günter Kreissl nun frühestens im Jänner entscheiden. "Ich hatte mehrere Gesprächsrunden mit Franco Foda wegen der Verlängerung des Vertrags. Es gibt aber noch keine Lösung zur vollsten Zufriedenheit beider. Es muss nicht schnell gehen", sagte Kreissl am Freitag.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Foda hatte in der jüngeren Vergangenheit angemerkt, eine Entscheidung im Dezember zu bevorzugen. Nun gab sich der Deutsche eher zugeknöpft. "Es ist nicht meine Sache, Vertragsgespräche in der Öffentlichkeit zu diskutieren", meinte Foda knapp. Sturm sei jedenfalls "erster Ansprechpartner".

Alle Infos zu Sturm Graz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung