Fussball

Bundesligist wirbt heftig um Barisic

SID
Barisic ist seit dem Sommer ohne Verein
© GEPA

Seit Sommer ist Ex-Rapid-Trainer Zoran Barisic vereinslos. Nun wirbt Bundesligist SKN St. Pölten ganz heftig um ihn. Er soll einer von mehreren Kandidaten sein.

Seit seiner Entlassung bei Rapid Wien ist Zoran Barisic vereinslos. Der 46-Jährige hatte zwar einen recht guten Punketschnitt bei den Grün-Weißen (1,76 Punkte pro Spiel in 148 Partien), musste aber im Juni 2016 den Hut nehmen. Seitdem ist der gebürtige Wiener ohne Job, hält sich in der Öffentlichkeit vornehm zurück.

Nun klopft ein sich in der Not befindender Bundesligist heftig an die Tür: Laut Kronen Zeitung hat der SKN St. Pölten Barisic zu einem Hearing eingeladen, dort bekommt er die Chance, gemeinsam mit den Verantwortlichen einen Plan und eine Philosophie für die Niederösterreicher auszuhecken.

Die Krone berichtet fürderhin von vier weiteren Trainern, die auf der Shortlist der Wölfe stehen, die nach dem Rauswurf von Sir Karl Daxbacher mit Interimstrainer Jochen Fallmann operieren: neben Barisic sind das unter anderem auch Gerald Baumgartner und der eben erwähnte Fallmann.

Tipico-Bundesliga: Alle Ergebnisse

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung