Fussball

Kavlak spielte für Besiktas wieder durch

Von SPOX Österreich
Veli Kavlak spielte beim 1:1 von Besiktas gegen Kayserispor durch

Veli Kavlak hat am Donnerstag für Besiktas Istanbul erstmals seit über einem Jahr ein Bewerbsmatch über die volle Distanz absolviert. Der Ex-Teamspieler, dem lange eine Schulterverletzung zu schaffen gemacht hatte, spielte beim 1:1 im Cup gegen Kayserispor durch.

Erst vor einer Woche gab Kavlak sein Comeback, kam beim 3:0-Sieg über Genclerbirligi in der ersten Hälfte zum Einsatz und trug sogar die Kapitänsbinde. Nach der insgesamt fünften Schulter-OP im September vergangenen Jahres und enorm langer Leidenszeit dürfte es beim 28-Jährigen nun endlich wieder nach oben gehen.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

"Er ist auf einem guten Weg. Ab und zu spürt er noch ein bisschen etwas", verriet sein Berater Ercan Kayhan kürzlich gegenüber SPOX. Trotz des langen Ausfalls soll es zwei Angebote für den Wiener gegeben haben - Kavlak entschied sich aber, bei Besiktas zu bleiben. "Wir haben uns gegen einen Transfer entschieden, da sich Veli nach seiner Verletzung nun im gewohnten Umfeld zurückkämpfen will." Ein erster Schritt wurde mit dem Cupspiel über die volle Distanz nun getan.

Der Kader von Besiktas im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung