Fussball

Maximilian Wöber feiert bei Sevilla-Debüt Kantersieg

Von SPOX Österreich
Wöber kam bei Sevilla zu seinem Debüt.

Maximilian Wöber hat am Samstag ein gelungenes Debüt im Dress des FC Sevilla gegeben. Der 20-jährige ÖFB-Teamspieler spielte beim 5:0-Kantersieg des neuen Tabellendritten gegen Levante in der spanischen Primera Division links in der Dreier-Abwehrkette durch.

Beim Cup-Viertelfinal-Hinspiel gegen den FC Barcelona am Mittwoch war der von Ajax gekommene Verteidiger erstmals im Kader gestanden. Wissam Ben Yedder (48.), Andre Silva (60.), Franco Vazquez (71.), Pablo Sarabia (80./Elfmeter) und Quincy Promes (90.) sorgten im Duell mit dem Ligazehnten erst nach Seitenwechsel für klare Verhältnisse.

Für Sevilla war es der erste Ligaerfolg nach vier sieglosen Partien inklusive zuletzt zwei 0:2-Niederlagen in Folge. Wöber und Co. zogen zumindest bis Sonntag an Real Madrid vorbei. Die punktgleichen "Königlichen" sind da bei Espanyol Barcelona zu Gast.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung