Fussball

Siegtor gegen Tottenham: Ashley Barnes avanciert zum Burnley-Helden

Von SPOX Österreich
Ashley Barnes
© GEPA

ÖFB-Wunschstürmer Ashley Barnes verzückt die englische Premier League. Der 29-jährige Stürmer sorgt mit seinem FC Burnley für eine mittelgroße Sensation und gewinnt das wichtige Heimspiel gegen den haushohen Favoriten Tottenham Hotspur.

Der Tabellen-13. schlug die Spurs aus London mit 2:1, in der 83. Minute erzielte Ashley Barnes den umjubelten Siegtreffer und krönte sich somit zumindest für einen Tag zum Helden von Burnley. Auf Twitter überschlagen sich die Burnley-Fans mit Lob, halten ihn für den "unterschätztesten Spieler der Premier League."

Barnes ist schon seit Längerem im Visier der Verantwortlichen des österreichischen Nationalteams. Noch im Jänner wollten Franco Foda für die nächste Kader-Nominierung die ein oder andere Überraschung nicht ausschließen. Ashley Barnes bleibt unverändert interessant. "Wir haben alle Unterlagen eingereicht. Wir hoffen, dass es bis März funktioniert", sagte Foda damals. Durch die starken Leistungen des bulligen Stürmers sollten die Verantwortlichen wohl ein bisschen scheller arbeiten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung