Fussball

In der letzten Sekunde: Marko Arnautovic gegen Manchester City mit Krankheit nicht im Kader

Von SPOX Österreich
Marko Arnautovic
© GEPA

West Ham United hätte heute im spannenden Titelkampf um Manchester City und dem FC Liverpool das Zünglein an der Waage sein können. Die Hammers aus London trafen auswärts auf Manchester City, mussten dabei allerdings auf ÖFB-Kicker Marko Arnautovic verzichten.

Denn der Stürmerstar schien zwar schon auf dem Teamsheet von West Ham auf, wurde aber - zumindest laut seiner Instagram Story - kurzerhand krank. Die Emojis verrieten, dass der ÖFB-Kicker wohl an einer fiesen Grippe leiden könnte. West Ham musste ohne Arnautovic auskommen, Kapitän Andy Carroll vertrat Arnautovic als alleinige Solo-Spitze.

West Ham verlor erwartungsgemäß, wenn auch unglücklich. Der 1:0-Siegtreffer der hellblauen Mancunians fiel aus einem fragwürdigen Elfmeter, Sergio Agüero traf für den Tabellen-Zweiten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung