Fussball

Tottenham an Florian Grillitsch interessiert

Von SPOX Österreich
Tottenham ist an Florian Grillitsch interessiert.
© getty

Tottenham Hotspur hat auf der Suche nach einem Nachfolger für den wohl nach China wechselnden Mousa Dembele einen ÖFB-Teamspieler auf dem Zettel. Nach Angaben von SkySports soll Florian Grillitsch bei Coach Mauricio Pochettino hoch im Kurs stehen.

Bereits Mitte Dezember kamen erste Gerüchte auf, wonach die Spurs an einer Verpflichtung des Hoffenheim-Legionärs interessiert seien. Der 23-Jährige hat beim deutschen Bundesligisten zwar noch bis 2021 Vertrag, allerdings soll dieser eine vergleichsweise günstige festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 20 Millionen Euro beinhalten.

Grillitsch wechselte im Sommer 2017 ablösefrei von Bremen zu Hoffenheim und absolvierte insgesamt 87 Bundesliga-Spiele, in denen er vier Tore und sechs Vorlagen verbuchen konnte.

Nicht nur Grillitsch ein Kandidat bei Tottenham

Allerdings ist Grillitsch bei weitem nicht der einzige mögliche Nachfolger für Dembele.

Neben dem 13-fachen österreichischen Nationalspieler stehen auch noch Gladbachs Denis Zakaria sowie Tanguy N'Dombele (Olympique Lyon), Abdoulaye Doucoure (FC Watford), Donny van de Beek (Ajax Amsterdam), Sander Berge (KRC Genk) und Morgan Sanson (Olympique Marseille) auf der Shortlist.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung