Fussball

Doch noch nicht Schluss? Christian Fuchs offenbar vor Wechsel zu Aston Villa

Von SPOX Österreich
Christian Fuchs
© GEPA

Die Karriere, auf die der Ex-Mattersburger Christian Fuchs nun mit 32 Jahren zurückblicken kann, sucht Seinesgleichen. Von Bochum zum FSV Mainz, dann unumstrittener Stammspieler bei Leicester City und Teil der Sensations-Mannschaft, die 2016 den Meistertitel in der Premier League holten.

Aktuell hat der 78-fache österreichische Nationalteamkicker und ehemalige Kapitän aber bei den Foxes kein Leiberl, der Vertrag läuft im Sommer aus, Leicester könnte im Winter mit einem Verkauf noch Geld an ihm verdienen. Einen Interessenten gibt es dem Vernehmen nach: laut Heute bemühe sich Aston Villa um Christian Fuchs, um den Ausfall des einzigen Linksverteidigers Neil Taylor zu kompensieren.

Der Verein aus Birmingham kickt aktuell in der Championship, belegt aber nur Rang 10. Ob Fuchs tatsächlich innerhalb Englands ein neues Abenteuer wagt, ist aber noch nicht fix. Der Plan wäre eigentlich gewesen, nach Ablauf des Vertrags in die USA zu Frau und Kinder zu kehren, bis 2019 will er aber noch spielen. Ob in der MLS oder in Birmingham werden die nächsten Wochen weisen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung