Fussball

Marko Arnautovic von West Ham bei Arsenal verletzt ausgewechselt

Von SPOX Österreich
Samstag, 25.08.2018 | 18:03 Uhr
© getty

Marko Arnautovic hat mit West Ham United ein turbulentes Gastspiel beim FC Arsenal (ab Sa., 23 Uhr im Re-Live auf DAZN) erlebt. Der ÖFB-Nationalspieler und Kapitän der Hammers brachte seine Mannschaft zunächst sehenswert in Führung, musste aber im Laufe der zweiten Halbzeit mit einer Verletzung ausgewechselt werden.

In der 55. Minute lag Arnautovic plötzlich auf dem Boden des Emirates Stadium. Bei einer gefährlichen Torchance zog der 29-Jährige vom Elfmeterpunkt mit seinem linken Fuß nach Stanglpass von Felipe Anderson ab, Peter Cech war im Kasten der Gunners allerdings zur Stelle.

Bei dem Schuss, den Arnautovic nicht voll traf, dürfte er sich am linken Knie verletzt haben. Nach einer kurzen Behandlungspause versuchte er, das Spiel fortzusetzen, deutete aber nur wenige Momente später an, dass er nicht weiterspielen könne. Javi Hernandez übernahm die Position in der Offensive des Teams vom Manuel Pellegrini.

Bereits in der ersten Halbzeit sorgte Arnautovic mit einem Schuss außerhalb des Strafraums für das 1:0 der Hammers. Nacho Monreal gelang fünf Minuten später der Ausgleich. Arsenal setzte sich mit einem Eigentor und eienm Treffer von Danny Welbeck letztlich mit 3:1 durch.

Mit der Verletzung von Arnautovic ist nun auch ein Einsatz beim Auftakt in der UEFA Nations League gegen Bosnien-Herzegowina (11. September) unklar.

FC Arsenal - West Ham United 3:1 (1:1)

Tore: 0:1 Arnautovic (25.), 1:1 Monreal (30.), 2:1 Diop (ET/70.). 3:1 Welbeck (90.+3)

Marko Arnautovic - Karrierestationen: Inter, Werder Bremen, West Ham

JahreVereinSpieleTore
2017-West Ham United3813
2013-2017Stoke City14526
2010-2013Werder Bremen8416
2009-2010Inter3-
2007-2009Twente Enschede5914
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung