Marko Arnautovic bedauert Entlassung von Slaven Bilic bei West Ham

"Ich fühle mich nicht als zweite Wahl"

Von APA
Montag, 06.11.2017 | 21:29 Uhr
Marko Arnautovic sieht sich bei West Ham nicht als zweite Wahl
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Marko Arnautovic hat die Entlassung von West-Ham-Coach Slaven Bilic mit Bedauern zur Kenntnis genommen. "Ich hatte eine gute Beziehung zu ihm", sagte der ÖFB-Teamspieler am Montag in Marbella.

Im Endeffekt sei die Mannschaft an der Trennung schuld. "Wir haben schlecht gespielt, aber es erwischt dann immer den Trainer."

Dass er zuletzt bei West Ham nicht zur Stammformation zählte, nahm Arnautovic gelassen. "Ich fühle mich nicht als zweite Wahl", betonte der Flügelspieler. Ein Grund für sein Reservistendasein sei gewesen, dass er zuletzt mit einer Erkrankung zu kämpfen hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung