Manninger hängt die Handschuhe an den Nagel

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 25.05.2017 | 12:50 Uhr
Alexander Manninger beendet seine Karriere
Advertisement
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham

Alexander Manninger wird seine Karriere mit 39 Jahren beenden. Der Tormann steht noch bis Ende Juni beim FC Liverpool unter Vertrag und wird danach seine Handschuhe endgültig an den Nagel hängen.

Mit Saisonende ist Schluss! Alexander Manninger wird seine lange Profi-Karriere im Sommer beenden. "Ich fing zu Weihnachten an mich zu fragen, wie es sein wird. Ich war also vorbereitet. Ich dachte mir: 'Ich will bei einem der besten Klubs der Welt aufhören.' Jetzt kann ich loslassen, aber es war eine gut durchdachte Entscheidung", so Manninger auf der Homepage des FC Liverpool.

"Als mich Jürgen Klopp anrief wusste ich, dass er nicht sagen wird,' Alex, ich brauche einen Tormann der spielen wird'. Er wollte einen Keeper, der den richtigen Weg vorzeigt, diszipliniert ist und mit Druck umzugehen weiß."

Erlebe die Premier League bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Manninger startete seine Laufbahn bei Casino Salzburg und kam über Vorwärts Steyr und dem GAK nach England zum FC Arsenal, mit dem er 1998 das Double gewann. Nach einer Leihe zur Fiorentina wechselte er 2002 zu Espanyol Barcelona, ehe seine Karriere in Italien Fortsetzung fand. Torino, Bologna, Siena, Udinese und Juventus waren seine Stationen im Süden. Nach knapp vier Jahren beim FC Augsburg wechselte er im Sommer 2016 nach Liverpool.

Alexander Manninger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung