Arnie fällt Riesen-Stein vom Herzen

Von SPOX Österreich
Sonntag, 15.01.2017 | 09:35 Uhr
Marko Arnautovic zeigte gegen Sunderland mit einem Doppelpack auf
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Nach seinem Doppelpack gegen Sunderland zeigt sich Marko Arnautovic erleichtert. "Endlich!", sagt der 28-jährige Wiener. "In dieser Saison hat mir manchmal das Glück gefehlt, aber jetzt habe ich zwei Mal getroffen. Das ist super für mich."

In der zweiten Hälfte hätte der österreichische Nationalspieler sogar die Chance auf ein drittes Tor gehabt. "Das wäre toll gewesen. Aber man darf nicht zu gierig sein. Hauptsache wir haben gewonnen."

Für Coach Mark Hughes war die Leistung seines Schützlings die perfekte Reaktion auf die Vorstellung beim FA-Cup-Aus gegen Wolverhampton. "Er ist ein ehrlicher Typ und würde warscheinlich sogar zugeben, dass er letztes Wochenende nicht das gezeigt hat, was er kann. Aber das war die Antwort."

Traumtor sorgt für Begeisterung

Die ehemalige Stürmer-Legende weiß um die Situation von Arnautovic, der seit September keinen Treffer mehr erzielt hatte. "Das war wichtig für Marko. Er hat heute richtig gut gespielt." Besonders das zweite Tor der Potters sorgte bei den Fans für Begeisterung. Nach zwei Doppelpässen schloss Arnautovic eiskalt ab. "Das war großartig. Wir werden es genießen, wenn wir uns das Video ansehen", so Hughes.

Erlebe die Premier League auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In der nächsten Runde trifft Arnautovic mit Stoke auf Manchester United. "Es kommen große Spiele auf uns zu, aber ich glaube, wir sind bereit dafür", sagt der Flügelspieler.

Die Premier-League-Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung