Fussball

Österreich rutscht in der Weltrangliste auf Platz 27

Von APA
Nach der Niederlage gegen Israel will die Nationalmannschaft noch die Em-Qualifikation schaffen

Das österreichische Fußball-Nationalteam der Männer ist in der aktuellen Weltrangliste vom Donnerstag um einen Platz an die 27. Stelle abgerutscht.

Brasilien schob sich dank des Gewinns der Südamerika-Meisterschaft vom dritten auf den zweiten Rang hinter Belgien. Uruguay ist hinter England neuer Fünfter (zuvor Achter) und Kolumbien ist nach einer Verbesserung um fünf Positionen Achter.

Deutschland fiel um vier Ränge auf den 15. Platz zurück, weil sich Gold-Cup-Gewinner Mexiko (von 18 auf 12), Kolumbien (von 13 auf 8), Chile (von 16 auf 14) und Argentinien (von 11 auf 10) teils deutlich verbesserten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung