Fussball

Emir Dilaver mit Dinamo Zagreb kroatischer Meister

Von APA
Emir Dilaver

Dinamo Zagreb steht sechs Runden vor Saisonschluss als kroatischer Fußball-Meister fest. Der Rekordchampion sicherte sich am Freitag mit einem 1:0-Sieg bei Slaven Belupo vorzeitig seinen 20. Meistertitel.

Der Österreicher Emir Dilaver kam diesmal nicht zum Einsatz. Im Laufe der bisherigen Saison sammelte er 13 Einsätze. Zagreb hat 23 Punkte Vorsprung auf das zweitplatzierte HNK Rijeka, der Verein von Alexander Gorgon und Mario Pavelic spielt erst am Samstag.

Trainer der Mannschaft aus der kroatischen Hauptstadt ist Ex-Austria-Coach Nenad Bjelica, der seit Mai 2018 im Amt ist und bislang einen beachtlichen Punkteschnitt von 2,45 vorweisen kann. Es ist sein erster Meistertitel seit dem Aufstieg des WAC von der Erste Liga in die Bundesliga in der Saison 2011/12.

Für Dinamo war es der 13. Meistertitel in den vergangenen 14 Saisonen. Nur in der Saison 2016/17 musste man sich Rijeka geschlagen geben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung