Fussball

Red Bull Salzburgs Ex-Stürmer Alan wechselt zu Tianjin Tianhai

Von SPOX Österreich
Alan hat einen neuen Verein.
© getty

Der brasilianische Stürmer Alan, früher bei FC Red Bull Salzburg unter Vertrag, hat einen neuen Verein gefunden. Der 29-Jährige wechselt innerhalb der Chinese Super League von Guangzhou Evergrande zu Tianjin Tianhai.

Alan stand bereits kurz vor einer Rückkehr nach Europa, doch Verhandlungen mit Galatasaray sollen sich zerschlagen haben. Nun entschied er sich für einen Wechsel innerhalb Chinas zu einem Klub, der erst vor Kurzem seinen Namen wechseln musste. Tianjin Quanjian musste sich auf Tianhai umbenennen, da die ehemalige Klubführung aufgrund eines Schneeballsystems verhaftet wurde.

Bei Tianjin Quanjian stand unter anderem Anthony Modeste unter Vertrag. Alan wird nun unter anderem Teamkollege seines Landsmannes Alexandre Pato.

Alan besticht nach wie vor mit einer atemberaubenden Torquote. In der abgelaufenen Saison erzielte er in 22 Pflichtspielen 19 Treffer, acht weitere Tore bereitete er vor. Für Salzburg absolvierte er insgesamt 129 Spiele und wurde dreifacher österreichischer Meister und Cupsieger, zudem wurde er drei Mal zum Top-Scorer der Bundesliga gekrönt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung