Fussball

Jonatan Soriano verlässt BJ Sinobo Guoan - Rückkehr nach Europa?

Von SPOX Österreich
Soriano verließ im Winter 2016 die Salzburger.
© getty

Jonatan Soriano hat seinen Vertrag bei BJ Sinobo Guoan nicht verlängert und ist auf Vereinssuche. Der Spanier, der in den letzten zwei Jahren in der Super League in China auf Torjagd ging, teilte seinen Abschied auf Instagram mit.

"Danke für die tolle Unterstützung in den letzten zwei Jahren. Es war mit eine Ehre, für dieses Team zu spielen. Ich bin froh, mich mit einer großen Trophäe vom Verein zu verabschieden", schrieb Soriano. "Alles Gute für die nahe Zukunft!"

Mit dem Klub aus Peking gewann Soriano den chinesischen Pokalbewerb, dabei trug er sich in vier Spielen drei Mal als Torschütze ein. Insgesamt absolvierte er für BJ 36 Partien, in denen er satte 31 Mal einnetzte.

Jonatan Soriano: Kehrt der Stürmer nach Europa zurück?

Noch hat der 33-Jährige nicht bekanntgegeben, wohin es ihn nun verschlagen wird. Spanische Medien spekulieren damit, dass sich etwa Betis Sevilla auf der Suche nach einem effizienten Mittelstürmer um eine Verpflichtung bemühen könnte.

Angeblich hat aber auch der türkische Top-Klub Galatasaray ernsthaftes Interesse, den Spanier zu binden.

Sorianos Leistungsdaten bei Salzburg, Barcelona, Peking

JahreVereinSpieleToreAssists
2017-2018Beijing Sinobo36316
2012-2017RB Salzburg20217272
2009-2012FC Barcelona B4737-
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung