Fussball

Hattrick! Marco Djuricin verzaubert Zürich

Von SPOX Österreich
Marco Djuricin
© GEPA

Im Cup-Spiel zwischen den Grasshoppers Zürich und dem FC Biel-Bienne legte ein Spieler eine atemberaubende Leistung aufs Grün: der Österreicher Marco Djuricin.

Der 24-jährige Filius von Rapid-Trainer Goran Djuricin setzte dem Schweizer-Cup-Spiel zwischen seinem Verein, den Grasshoppers und dem FC Biel-Bienne seinen Stempel auf, indem er gleich drei Mal in einer Halbzeit traf. Der zweifache österreichische Teamkicker eröffnete seinen persönlichen Torreigen in der 58. Minute, als er einen Elfmeter zum zwischenzeitlichen 2:0 erzielte. Ab Minute 83 fielen Tore quasi im Minutentakt. Djuricin erhöhte zuerst auf 3:0 und setzte in der 91. mit dem 5:0 seinem perfekten Spiel die Krone auf.

Djuricin ist aktuell von Red Bull Salzburg in die Schweiz verliehen, bisher brachte er es aber lediglich auf zwei Saisoneinsätze für die Grasshoppers.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung