Überraschung: Hütter-Team paniert Serienmeister Basel

Von SPOX Österreich
Samstag, 22.07.2017 | 22:22 Uhr
Adi Hütters YB Bern gelingt gegen Basel eine große Überraschung
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Adi Hütter und den Young Boys Bern gelingt in der ersten Runde der Schweizer Super League eine große Überraschung. YB darf sich gegen Serienmeister FC Basel über einen 2:0-Sieg freuen.

Die Tore für den Zweitplatzierten der vergangenen Saison erzielen Yoric Ravet (58.) und Miralem Sulejmani (80.). Der Erfolg lässt die YB-Fans vom Meistertitel träumen, für den FC Basel ist die Niederlage nach einem Umbruch im Sommer jedoch ein schwerer Rückschlag. Das Debüt von Neo-Coach Raphael Wicky ging damit in die Hose.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung