ÖFB-Damen gewinnen letzten EM-Test 4:2 gegen Dänemark

Ausrufezeichen vor der Europameisterschaft

Von APA
Donnerstag, 06.07.2017 | 22:22 Uhr
Zadrazil und Co. gewinnen gegen Dänemark
Advertisement
International
So17:00
Topspiel am Sonntag: Tottenham - Liverpool
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
São Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Championship
Preston -
Aston Villa

Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam kann mit einem guten Gefühl zur EM-Endrunde in den Niederlanden reisen. Die Truppe von Teamchef Dominik Thalhammer feierte am Donnerstag bei der Generalprobe in Wiener Neustadt gegen den Weltranglisten-15. Dänemark einen völlig verdienten 4:2-(1:1)-Erfolg. Die ÖFB-Auswahl beendete damit zum besten Zeitpunkt ihre Negativserie von vier sieglosen Partien.

Thalhammer hatte sich eine konstant starke Leistung seiner Spielerinnen über 90 Minuten gewünscht. Diese setzten das mit einer überzeugenden Vorstellung um. Den Grundstein für den Erfolg vor 1.250 Zuschauern legte die 21-jährige Hoffenheim-Stürmerin Nicole Billa mit einem Doppelpack (1., 49.). Potsdam-Legionärin Sarah Zadrazil machte mit zwei weiteren Toren (55., 63.) den Sack zu. Die Däninnen blieben vieles schuldig, Katrine Veje (22.) und Stine Larsen (88.) gelang nur Ergebniskosmetik. Sie waren mit dem 2:4 gut bedient, zweimal rettete vor der Pause das Aluminiumgehäuse.

Das Duell bildete für die Österreicherinnen den Abschluss der EM-Vorbereitung in der Heimat, nach vier freien Tagen erfolgt am Dienstag nach der offiziellen Verabschiedung durch Österreichs Polit-Prominenz die Abreise ins EM-Teamquartier nach Wageningen. Der EM-Auftakt geht am 18. Juli in Deventer gegen die Schweiz über die Bühne, weitere Gruppengegner sind Frankreich (22. Juli) und Island (26. Juli).

Im Gegensatz zu den Duellen mit England und EM-Gastgeber Niederlande (jeweils 0:3) gab es diesmal keinen Fehlstart. Ganz im Gegenteil: Schon nach 34 Sekunden zappelte der Ball im Netz, Billa überwand Dänemarks Torfrau Stina Lykke Petersen aus kurzer Distanz. Es war der erste ÖFB-Treffer seit 6. März. Beim 1:3 gegen Schottland beim Zypern Cup hatte auch Billa getroffen gehabt.

Die gut eingestellte ÖFB-Truppe schaltete deshalb aber nicht zurück, gab klar den Ton an und hätte durchaus nachlegen können. Bei einem gut angetragenen Zadrazil-Schuss zeigte Petersen eine Glanzparade (14.), ein Kopfball von Burger ging daneben (15.), bei einem weiteren von Billa rettete die Stange für die Gäste (16.).

Die Däninnen kamen mit dem Pressing der Österreicherinnen kaum zurecht, die ÖFB-Auswahl war deutlich aggressiver, mutiger und offensiver ausgerichtet als der Gegner. Das 1:1 fiel trotzdem, quasi aus dem Nichts. Veje nahm einen Kopfball-Klärungsversuch direkt und traf von knapp außerhalb des Strafraums genau ins Eck (22). Manuela Zinsberger war somit beim ersten echten Torschuss der Däninnen machtlos.

Sieg hätte höher ausfallen können

Die legten in der Folge weiter einen enttäuschenden Auftritt hin, das Einzige was der ÖFB-Elf auf der anderen Seite fehlte war weiter die Effizienz. Billa verpasste mit einem Schuss nur knapp das Tor (26.) und brachte den Ball nach einer Feiersinger-Hereingabe nicht im Gehäuse unter (32.). Gleich danach landete ein Makas-Kopfball an der Querlatte (33.). Und Burger schoss auch noch daneben (36.).

Hälfte zwei begann wieder mit einem Start nach Maß. Zadrazil bediente Billa ideal, die überlegt ins lange Eck einschob (49.). Von zurückschalten war deshalb aber keine Spur. Eine abgelenkte Puntigam-Hereingabe beförderte Zadrazil mit einer Direktabnahme ins Netz (55.). Es sollte nicht ihr einziges Highlight bleiben: Nach einem Corner bugsierte die 24-Jährige dank der Mithilfe der schwachen dänischen Torfrau mit der Ferse ins Netz (63.). Das 2:4 durch Larsen (88.) hatte keine Bedeutung mehr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung