Fussball

Sturm Graz trifft in Europa-League-Qualifikation auf Haugesund

Von APA
Nestor El Maestro vor seinem Debüt in Graz

Sturm Graz bekommt es in der zweiten Qualifikationsrunde zur Europa League mit FK Haugesund zu tun.

Die Norweger fertigten nach dem 1:0 im Hinspiel am Donnerstag den nordirischen Vertreter Cliftonville im Rückspiel 5:1 (3:1) ab. Sturm gastiert am 25. Juli beim Achten (nach 15 Spielen) der laufenden norwegischen Meisterschaft an der Nordseeküste.

Eine Woche darauf kommt es zum "Geister"-Rückspiel in der Merkur Arena. Vor leeren Rängen wird die Partie allerdings nicht stattfinden, da der Club von einer UEFA-Regel Gebrauch macht, wonach Jugendliche unter 14 Jahren ein solches Match besuchen dürfen.

Bis Donnerstag waren laut Clubangaben 1.100 Karten an junge Fans abgegeben worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung