Fussball

SK Rapid Wien gegen Inter Mailand: Europa League heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX

Zum Hinspiel im Sechzehntelfinale der UEFA Europa League empfängt der SK Rapid Wien heute die Inter Mailand. SPOX versorgt euch mit allen wichtigen Informationen zur Partie und wie ihr diese live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Rapid konnte seine letzten zwei Spiele in der Gruppenphase für sich entscheiden und bezwang sowohl Spartak Moskau (2:1) als auch die Glasgow Rangers (1:0). Somit konnten sich die Hütteldorfer als Tabellenzweiter in die Runde der letzten 32 Mannschaften durchsetzen. Hole dir jetzt den kostenlosen Probemonat und schaue kostenlos die Rapid gegen Inter!

Rapid gegen Inter: Wo und wann findet die Partie statt?

Um 18.55 Uhr am heutigen Donnerstagabend wird die Begegnung zwischen dem SK Rapid Wien und Inter Mailand im Weststadion in Wien angepfiffen. Schiedsrichter Tobias Stieler aus Deutschland leitet die Partie und die Assistenten Mike Pickel und Christian Gittelmann leisten ihm dabei Unterstützung. An der Seitenlinie wird der vierte Offizielle Mark Borsch stehen.

Rapid Wien vs. Inter Mailand heute live im TV und Livestream

Die Spiele aus der UEFA Europa League könnt ihr nicht live im Free-TV verfolgen, stattdessen seid ihr auf DAZN angewiesen. Der Streamingdienst überträgt das Duell zwischen dem SK Rapid Wien und Inter Mailand heute in voller Länge und stellt euch folgendes Personal zur Verfügung:

  • Moderator: Tobias Wahnschaffe
  • Kommentator: Philipp Krummholz
  • Experte: Oliver Lederer

Die Vorberichterstattung startet bereits um 18.40 Uhr und ein Abonnement von DAZN bekommt ihr für lediglich 9,99 Euro im Monat. Zudem könnt ihr das Angebot die ersten 30 Tage völlig kostenfrei testen.

SK Rapid Wien - Inter Mailand heute im LIVE-TICKER

Außerdem habt ihr die Möglichkeit, den Liveticker von SPOX zu nutzen. Auch so bleibt ihr erstklassig informiert und seid selbst von unterwegs stets über jede entscheidende Aktion auf dem Laufenden.

Rapid Wien vs. Inter Mailand: Die Aufstellungen

  • Rapid: Strebinger - Bolingoli, Hofmann, Sonnleitner, Potzmann - Ljubicic, Schwab, Grahovac - Ivan, Thurnwald - Berisha
  • Ersatz Knoflach, Müldür, Auer, Martic, Schobesberger, Murg, Knasmüllner;
  • Inter Mailand: Handanovic - Cedric, De Vrij, Miranda, Asamoah - Vecino, Valero, Nainggolan, Politano, Perisic - Lautaro Martinez;

Inter Mailand und SK Rapid Wien in der Gruppenphase

Inter hat die Vorrunde der UEFA Champions League als Dritter beendet und schied damit aus der Königsklasse aus.

  • Gruppe B der CL mit Inter Mailand
PlatzMannschaftBilanz (S-U-N)TorePunkte
1.FC Barcelona4-2-014:514
2.Tottenham Hotspur2-2-29:108
3.Inter Mailand2-2-26:78
4.PSV Eindhoven0-2-46:132
  • Gruppe G der EL mit Rapid Wien:
PlatzMannschaftBilanz (S-U-N)TorePunkte
1.FC Villarreal2-4-012:510
2.SK Rapid Wien3-1-26:910
3.Glasgow Rangers1-3-28:86
4.Spartak Moskau1-2-38:125
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung