Fussball

Red Bull Salzburg im Europa-League-Achtelfinale: Das sind die möglichen Gegner

Von SPOX Österreich
Patson Daka und Munas Dabbur

Red Bull Salzburg hat sich im Europa-League-Sechzehntelfinale beeindruckend gegen den FC Brügge mit 4:0 durchgesetzt und steigt mit dem Gesamtscore von 5:2 in das Achtelfinale auf. Dort gibt es keine Setzung mehr, prinzipiell ist jede Paarung möglich. Auf diese Gegner könnte die Truppe von Erfolgscoach Marco Rose treffen.

Die Auslosung des Achtelfinals findet am morgigen Freitag, dem 22. Februar um 13:00 in Nyon (im SPOX-LIVETICKER) statt. Die Hinspiele werden am 7. März, die Rückspiele eine Woche später, am 14. März 2019, durchgeführt. Der zuerst gezogene Klub erhält im Hinspiel das Heimrecht. Ebenfalls entfällt die Beschränkung, dass Mannschaften des gleichen Landesverbandes nicht gegeneinander antreten dürfen.

Mögliche Gegner des FC Red Bull Salzburg im Achtelfinale

In der vergangenen historischen Europa-League-Saison 2017/2018 bekam Salzburg das Kaliber Borussia Dortmund zugelost und boxte den deutschen Großklub mit dem Gesamtscore von 2:1 aus dem Bewerb.

Auch im diesjährigen Achtelfinale kann Salzburg auf eine derartige Großmacht treffen. Möglich sind:

Möglicher GegnerLand
FC SevillaESP
FC ArsenalENG
SSC NeapelITA
Zenit St. PetersburgRUS
FC VillarrealESP
FC ValenciaESP
Dinamo ZagrebCRO
Inter MailandITA
Slavia PragCZE
FK KrasnodarRUS
FC ChelseaENG
Stade RennesFRA
Dynamo KiewGRE
Benfica LissabonPOR
Eintracht FrankfurtGER
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung